26 August

Wir waren mal wieder in Nijmegen…

…aber nicht nur. Vorher wunderbaren Le Valet Käse und geräucherten Schinken in Malmedy geholt. Und einen SixPack Hoegaarden Himbeere für unseren Plattenmeister und Laden-WG-Mitbewohner Jochen von Normal Tonträger nebst einiger anderer Leckereien eingekauft. Den GasTank von unserem T4 gefüllt und ab in sonnige Nijmegen in die Honigfabriek. Schön am musikalisch beschallten Strand an der Waal […]

26 August

Die erste Tour mit dem neuen T4…

…haben wir klarerweise nach Frankreich gemacht (ist zwar schon etwas her aber nicht vergessen). War zwar keine große Tour aber wir haben wieder schöne Dinge geholt. Locarevi ist in der Nähe von Valencienne und ist unsere französische Anlaufadresse für Anlieferung aller Art aus dem Hexagon. Wenn man auf die Grenze zufährt – von Mons kommend […]

13 Juli

Einkaufstour nach Nijmegen…

Vergangenen Montag haben wir uns vormittags ins Auto geschwungen um mal wieder ein paar Kleinigkeiten für Euch und für uns einzukaufen. Nachdem die neuen Kühlschränke der Füllung bedurften war klar das Oersoup wieder ins Haus muss. Für erste nur Hopfather, Blanco, Huy und Cantaloup (mit Melone, das frische Sommergetränk!!). Im Herbst wird es dann auch […]

6 Juli

In Paris…

…kam der Wagen ins Parkhaus und dann gings erstmal ins Rubis. Eigentlich gar nicht das was man im 1. Arr. erwartet. Mit der Rue Faubourg Honoré um die Ecke. Und dem eitlen Marché St. Germain. Ein wirklich tolles, kleines Stück Paris der 50er/60er Jahre. Eine kleine Ecke wahre Pariser Geschichte. Das Ehepaar das das Ruis […]

6 Juli

Auf dem Weg nach Paris…

…findet man auch überall die Räder, die die Route der kommenden Tour de France markieren. Früh haben wir uns aufgemacht, dass wir an diesem doch wieder recht schönen Tag noch etwas von Paris haben. Und vor allen Dingen einkaufen können. Die Peripherique hat uns dann doch etwas Zeit gekostet aber kurz nach 12 waren wir […]

5 Juli

Etretat…

…das Seebad mit den steilen Felsklippen mit ihren spektakulären Felsformationen in der Haute Normandie, ca. 100 km von Rouen entfernt. Leider nicht das Badewetter dass wir uns gewünscht haben aber trotzdem sehr schön. Gute Luft, nachmittags dann sonnig und angenehm. Die Strandlokale sind durch Glas vor Wind geschützt, nicht nur. Denn die durchaus wie kleine […]

5 Juli

Vieux Marché – Der alte Markt in Rouen…

…in einer ziemlich futuristischen Markthalle. Mit integrierter Kirche. Das schlechte Wetter bleibt draussen dank Dach. Der Gemüsestand mit seinem nomannschen Obst und Gemüse war einfach ein Traum. Aprikosen, Kirschen, Tomaten aus des Verkäufers eigenem Garten, lila Kartoffeln, wunderbare Frühlingszwiebeln… Alles normannisch und angerichtet dass einem das Wasser im Munde zusammenläuft (wäre vielleicht auch mal ein […]

5 Juli

Der gute Normannische Käse von Monsieur Jollit…

Sonntag morgen, 5. Juli 2015. Wir sind in Rouen. Und in der Markthalle der Altstadt. Einer der Verkaufsstände gehört Herrn Jollit und seinen umwerfend guten Käsen. Sie Camembert von Gaslonde ist auf den Punkt gereift. Und überhaupt. Wir kennen ihn jetzt seit ungefährt 10 Jahren und es ist immer ein Genuss bei ihm einzukaufen. Und […]

5 Juli

Rouen und Le P’tit Zinc…

…Hafenstadt im Département Seine-Maritime, Region Haute-Normandie. Damstag um 9 Uhr haben wir kurz nach unserer Ankunft dann im P’tit Zinc zu Abend gegessen. Ein wahrer Genuss. Gute normannische Küche, Calva fürs normannische Loch und ein wunderbarer Abend. Wir können das Restaurant nur weiter empfehlen. Leider haben wir es versäumt Bilder zu machen, daher eines vom […]

1 Juli

Unser Reiseblog…

…wird in Zukunft viel zu erzählen haben. In Bild und Text wollen wir von unseren Reisen zu Spezialitäten, netten Menschen, schönen Dingen und wundervollen Städten und Gegenden berichten. Meistens bringen wir auch etwas mit, das dann unser Sortiment bereichert und Euren Gaumen verwöhnt. Und bald sind wir dann hoffentlich auch mit dem eigenen VW-Bus unterwegs. […]